10 Jahre Heimat

„Da ist sie nun, die große 10.
Ein ganzes Jahrzehnt Yogaheimat. Wahnsinn, wie die Zeit vergangen ist.

Wenn ich zurückblicke, erfüllt mich so vieles mit Freude, Stolz, Glück und Dankbarkeit. So viele Erinnerungen, Momente und tolle Yogis.
 

Bereits letztes Jahr, zum 9-Jährigen – der eine oder andere erinnert sich: wir saßen alle zuhause und haben online yogiert – hatte ich angekündigt und mir fest vorgenommen, zum 10. Heimat-Geburtstag im Januar ne große Party zu machen. Tja, und nun? Es sollte mal wieder alles anders kommen. Die neue Corona-Welle hält uns mal wieder in Schach.
 

Und nun sitze ich hier und frage mich seit Wochen, wie das eigentlich gehen soll mit der Party. Ob es überhaupt geht und Sinn macht. Und so gerne ich dieses Jubiläum mit euch feiern würde, merke ich auch, dass es sich gerade nicht richtig anfühlt.
 

Also, was tun?
Das Naheliegende: die Feier halt wieder kleiner machen, vielleicht ein Special im Studio & parallel online... und dann direkt gedacht: schon wieder ein Kompromiss?

Nein, nicht zum 10-Jährigen!
 

Und daher habe ich entschlossen, die Feier zu verschieben. Auf den Sommer. Wenn hoffentlich alles etwas einfacher und die Lage etwas entspannter ist. Wenn alle wieder kommen können, vielleicht ohne (oder mit weniger) Einschränkungen und irgendwelche „G“s und mit noch mehr Freude und Ausgelassenheit. Ich glaube fest daran.
 

Und so freue ich mich schon jetzt auf den Sommer und darauf, mit euch - ganz dolle und fast wie früher - anzustoßen!

Eure Isa.“

 ♥