Bewegte Ruhe - mit dynamischer Meditation

Finde zu mehr innerer Ruhe durch einfache, achtsame Bewegungen. Eine sinnvolle Technik für alle, die eine lockere, freiere Art der Meditation suchen, und ideal auch für die, denen langes, stilles Sitzen schwer fällt.
Anmeldung abgeschlossen
Bewegte Ruhe - mit dynamischer Meditation

Zeit & Ort

28. Apr. 2019, 11:00 – 13:30
YogaHeimat, Dauner Str. 6, 41236 Mönchengladbach, Deutschland

Über diese Buchung

Viele von uns suchen nach Ruhe. Doch sich still hinsetzen und meditieren fällt oftmals nicht leicht.

Dynamische Meditationen sind eine gute Möglichkeit, einen Weg zu mehr innerer Ruhe zu finden, und dafür einfache, achtsame Bewegungen zu nutzen. Über diese Bewegungsabfolgen werden körperliche, geistige und emotionale Spannungen und Blockaden aufgelöst und die eigene Energie wieder in Fluss gebracht. Vielen fällt diese Form der Meditation leichter als klassische stille Meditation, da die Aktivität einen zumeist stärker im Moment hält.

Du tauchst in dem Workshop tiefer in das Thema Meditation ein und lernst verschiedene dynamische Meditationstechniken, die dir helfen, deine Gedanken zu reduzieren und dich mehr auf dich selbst zu konzentrieren. Durch das Einlassen auf die gleichbleibenden Bewegungen schaltet sich der Kopf nach und nach aus, und du erlebst, der Intuition deines Körpers zu vertrauen.

Nach bewegten Meditationen fühlt man sich oft entspannt und befreit, zugleich aber auch energievoll und beflügelt. Schwere, Stress und Müdigkeit können abgelegt werden.

Warum Meditation?

Meditation wirkt sich positiv auf unsere körperliche und psychische Gesundheit und das eigene Wohlbefinden aus. Gefühle wie Freude, Hoffnung und Dankbarkeit können gestärkt werden, genauso Konzentration und Selbstbewusstsein.

Dies hat wiederrum Auswirkungen auf zahlreiche körperliche Aspekte wie Blutdruck, das Immunsystem oder den Cholesterinspiegel. Wissenschaftlich Studien konnten dies belegen.

„Ich sage Leuten niemals, sie sollten einfach mit Sitzen beginnen. Beginne da, wo der Anfang leicht fällt […] Je mehr du versuchst, einfach zu sitzen, desto gestörter wirst du dich fühlen […], du wirst frustriert sein. Es wird besser sein, wenn du mit etwas Aktivem beginnst – mit etwas Positivem, Lebendigem, Bewegtem – ; dann wirst du spüren, wie eine innere Stille wächst.“

(Osho, Meditation, The Art of Ecstasy)

Für jeden geeignet, keine Vorkenntnisse nötig.

WORKSHOP-INFOS IM ÜBERBLICK:

  • Datum: Sonntag, 28. April 2019, 11-13:30 Uhr
  • Dauer: 2,5 Stunden
  • Lehrer: Kerstin Münzer
  • Preis: 39 EUR

Teilnahme nur mit verbindlicher Voranmeldung und Vorab-Bezahlung.

Nach deiner Anmeldung erhältst du eine Bestätigung per Email.

Mit der Anmeldung bestätigst und akzeptierst du unsere Teilnahmebedingungen für Workshops.

Anmeldung abgeschlossen