Neues aus der Faszien-Forschung: Selbstheilungskräfte & Immunsystem

Aktiviere die Selbstheilungskräfte mit verschiedenen faszialen Techniken und erfahre mehr über die Zusammenhänge zwischen Faszien, Stress und dem Immunsystem.
Anmeldung abgeschlossen
Neues aus der Faszien-Forschung: Selbstheilungskräfte & Immunsystem

Zeit & Ort

24. Jan., 10:45 – 12:15
Online / Live-Stream

Über diese Buchung

Neue wissenschaftliche Studien zeigen, dass bei viel Stress und negativen Gefühlen spezielle Botenstoffe ausgeschüttet werden, die auf unser fasziales Netzwerk wirken und unsere Faszien ‚verkleben‘ lassen, was zur Folge hat, dass wir uns unbeweglich und unwohl fühlen. Zusätzlich beeinflusst Stress unser Nervensystem, was wiederum negativen Einfluss unsere Faszien und somit auch auf unsere Selbstheilungskräfte und unser Immunsystem hat. Das spüren wir an einer getrübten Stimmung, an Gereiztheit oder Nervosität, immer wiederkehrenden Infekten, schlechter Wundheilung und /oder über Spannungen in unserem Körper.

Dem können wir effektiv entgegenwirken, indem wir unsere Faszien „gesund“ halten. Lockern und lösen wir fasziale Verspannungen, entsteht ein wunderbarer Effekt: nicht nur unserem Körper geht es besser, sondern auch unserer Seele. Giftstoffe, Anspannungen und Blockaden – all das wird in den Faszien gespeichert und kann so gelöst werden.

Der Fokus des Workshops liegt auf der Aktivierung der Selbstheilungskräfte über verschiedene Techniken und fasziale Übungen, die die Faszien aktivieren und auf Deine Stimmung und Dein Wohlbefinden positiv wirken.

Du bekommst ein Update über neuste Forschungsergebnisse und wirst die Zusammenhänge zwischen Faszien, Stress und dem Immunsystem verstehen. Ein Wohlfühlprogramm für Körper und Geist mit nachhaltiger Wirkung.

Die Workshops beinhaltet Theorie & Praxis und ist für alle Könnerstufen geeignet.

// FÜR WEN? //

Für jeden geeignet. 

//  INFOS IM ÜBERBLICK  //

Online-Kompakt-Workshop am Sonntag, 24.01.2021, 10:45 - 12:15 Uhr

Lehrerin: Kerstin Münzer

Ort: Zuhause als Online-Live-Stream über Zoom

Kosten: 22 EUR / Mitglieder 19 EUR

Der Betrag ist mit deiner Anmeldung fällig, und ist per Überweisung direkt an Kerstin zu zahlen. Die Bankdaten bekommst du mit der Bestätigungs-Mail.

// WAS DU BRAUCHST // 

Deine Yogamatte, ein dickes Kissen und ggf. eine Decke.

// ONLINE-LOGIN // 

Du brauchst dafür, neben deinem gewohnten Yoga-Equipment nur ein Medium, um dich einzuwählen: das kann ein Laptop oder Tablet oder Handy sein.

Als Streaming-Dienst nutzen wir ZOOM, ein Anbieter, bei dem du dich nicht mal registrieren musst, um dabei zu sein. Der Dienst ist für dich kostenfrei. Bei der erstmaligen Nutzung am PC kann es sein, dass du eine Datei herunterladen/installieren musst; das läuft in der Regel alles automatisch ab.

Wenn du ein Handy oder Tablet nutzt, kannst du dir die ZOOM App runterladen (einfach im AppStore bzw. GoogleStore nach Zoom suchen; die App ist ebenfalls kostenfrei).

// KONDITIONEN //

Teilnahme nur mit verbindlicher Voranmeldung und Vorab-Bezahlung.

Nach deiner Anmeldung erhältst du eine Bestätigung per Email.

Mit der Anmeldung bestätigst und akzeptierst du unsere Teilnahmebedingungen für Workshops.

Anmeldung abgeschlossen